12-Leads - Ein handlungsorientierter EKG-Kurs.

928EE5CB 9630 4535 A490 D9C3090A9F4Dfritz.box

Handlungsorientiert und an der Praxis orientiert EKG Diagnostik neben der zugehörigen Therapie zu erlernen ist das Ziel unseres zweitägigen Kurses.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die an der Versorgung von Notfallpatienten beteiligt sind, vom Rettungsfachpersonal und Notärzten im präklinischen Bereich bis zum pflegerischen und ärztlichen Personal in den Schnittstellen der Notfallaufnahmen. Er eignet sich auch gut für Assistenzärzte zur Vorbereitung auf den Einsatz auf der Intensivmedizin. Im EKG-Kurs erlernt der Teilnehmer zum einen die Grundlagen der Elektrokardiografie, der Physiologie und Ableitungstechniken.

150164C5 79CA 4DCA 8EED 8BE2525A807Cfritz.boxDer Kern des Kurses richtet sich auf die systematische Beurteilung des EKG nach standardisierten Vorgehensweisen in Kombination mit der Untersuchung und Anamneseerhebung bei Notfallpatienten. Bei Herzrhythmusstörungen und kardialen Notfällen spielt das EKG eine endscheidende Rolle. Mit der Systematik unseres Kurses wird der Teilnehmer in die Lage versetzt, diese Notfallbilder und die EKG`s einzuordnen und eine leitliniengerechteBehandlung durchzuführen. Dabei wird ebenfalls vermittelt, wie bereits parallel zur systematischen Untersuchung und Anamnese eine prioritätengewichtete algorithmenbasierte Akutversorgung durchgeführt werden kann.

Themenschwerpunkte des Kurses sind Grundlagen, systematische EKG-Beurteilung, Systematik tachykarder Rhythmusstörungen und deren Behandlung, Systematik bradykarder Rhythmusstörungen und deren Behandlung, Veränderungen des QRS-Komplexes, Elektrotherapie und medikamentöse Behandlungsansätze, EKG im Zusammenhang mit akuter myokardialer Ischämie und besondere EKG`s.

Der Kurs erstreckt sich über zwei Tage. Neben der intensiven Vermittlung von theoretischen Inhalten sind diverse praktische Stationen mit dem Training der systematischen Vorgehensweise und Versorgung fester und wichtiger Bestandteil der Ausbildung. In Kleingruppen analog einem RTW- oder NEF-Team wird in Falldarstellungen intensiv trainiert. Notfallkardioversion oder Schrittmachertherapie sind dabei genauso Bestandteil wie medikamentöse Behandlungsformen. Zur gezielten und intensiven Vorbereitung auf den Kurs erhält jeder Teilnehmer vor Kursbeginn das Kursmanual zum Selbststudium sowie einen Vorbereitungstest. Im Kurs finden dann neben Vorträgen ein sehr intensives Kleingruppentraining in einen Verhältnis von einem Instruktor pro zwei Teilnehmer statt. In Workshops werden zudem spezielle Aspekte der Therapieformen besonders herausgearbeitet und die Beurteilung des EKG trainiert. Am Ende des Kurses erfolgt eine schriftliche Leistungskontrolle. Bei Bestehen erhält der Teilnehmer ein vier Jahre gültiges Zertifikat.

Für die Kurse werden jeweils bei der zuständigen Ärztekammern Akkreditierungen beantragt.
In der Kursgebühr von 720 Euro sind neben den Kosten für das offizielle Kursmanual alle Seminargetränke, Mittagessen und ein gemeinsames Kursdinner enthalten.

Kurse

Über uns

Copyright © DBRD Akademie GmbH